AdBlue

Was ist AdBlue?

AdBlue ist eine hochwertige chemische Lösung, Speziell entwickelt für die SCR-Automobil Katalysatoren. Durch Einspritzen von AdBlue in den SCR Katalysator werden beinahe alle schädlichen NOx Gase in unschädliche Stickstoffgaseund Wasserdampf umgewandelt. Nur mit AdBlue kann der katalytische Prozess effektiv und optimal verlaufen. AdBlue wird von den Lastkraftwagenherstellern vorgeschrieben.

Ab 2006 bzw. 2009 treten die neuen Abgasgesetzgebungen EURO 4 und EURO 5 in Kraft. Sie verlangen eine deutliche Absenkung der Ruß- und Stickoxidemissionen. Diese EU-Normen können nicht wie bisher durch eine Aufrüstung des Motors erfüllt werden - separate Abgas-Nachbehandlungssysteme sind erforderlich. Bei schweren Nutzfahrzeugen kann dieses Problem durch die innovative SCR-Technologie - in Kombination mit dem Reduktionsmittel AdBlue - gelöst werden. Diese Technik wird ausschließlich in Neufahrzeuge eingebaut.

Die Harnstofflösung AdBlue wird ausschließlich im Batchverfahren hergestellt. So können die hohen Anforderungen, die an Reduktionsmittel in der SCR-Technologie gestellt werden, mühelos erreicht werden. Die Spezifikation für AdBlue ist durch DIN 70070 festgelegt. Durch die geprüfte Reinheit der Harnstofflösung ist sichergestellt, dass Schäden am Katalysatorsystem ausgeschlossen werden.

Für das SCR-Verfahren braucht man ein Reduktionsmittel, eine wässrige Harnstofflösung nach DIN 70070. AdBlue ist eine hochreine 32,5%ige Harnstofflösung, die besonders sicher und umweltfreundlich ist. Die qualitativ hochwertige Lösung reduziert im SCR-Verfahren die Schadstoffe in den Abgasen dieselbetriebener Nutzfahrzeuge um bis zu 80%. Damit kann auch die zukünftige EURO 5 Norm eingehalten werden.

AdBlue - sicher und umweltfreundlich

AdBlue ist eine ungefährliche, wasserklare, synthetische Flüssigkeit. Sie ist in der niedrigsten Wassergefährdungsklasse 1 eingeordnet und völlig problemlos für Fahrer und Fahrzeug. AdBlue ist kein Additiv, sondern wird bei Fahrzeugen mit SCR-Technik separat in einem Zusatztank transportiert. Die Harnstofflösung wird dem Katalysator zugeführt und muss hochrein sein, damit keine Bestandteile im Katalysator zurückbleiben.

Kraftstoff sparen durch den Einsatz von AdBlue

Das Leistungspotential des Motors bleibt durch den Zusatz von AdBlue unbeeinträchtigt - die nachgelagerte Entstickung der Abgase sorgt sogar für eine Optimierung des Motors: Der Dieselmotor wird auf niedrigere Partikelemissionen und einem geringeren Verbrauch eingestellt. Die Stickoxide werden um 80%, die Rußpartikel um 40% und der Kraftstoffverbrauch um bis zu 5% reduziert.

Wir sind Ihr
Enerige-Lieferant


Lösungen rund um Wärme, Kraftstoffe und Schmierstoffe

Preisinfo
Heizöl
Kraftstoffe
Schmierstoffe

07443-
242-33